Das Ausbildungs- und Qualifizierungszentrum der KIS Kraftwerks- und Industrieservice GmbH in Teichland wurde zum dritten Mal mit dem IHK- Siegel für exzellente Ausbildungsqualität ausgezeichnet. Die stellv. IHK-Hauptgeschäftsführerin Regina Altmann überreichte gemeinsam mit Oliver Huschga, Manager Regionalcenter Cottbus/Spree-Neiße, am 24. August 2022 im Beisein des Technischen Leiters, den Ausbildern und den Auszubildenden feierlich die Urkunde im Ausbildungszentrum Teichland.

Damit wird erneut das Engagement und die besondere Qualität der Berufsausbildung an diesem Standort durch die IHK gewürdigt.  

In einer eigenen, modernen Ausbildungsstätte, welche im Jahr 2013 eröffnet wurde, bildet die KIS GmbH in Teichland Konstruktionsmechaniker in der Fachrichtung Schweißtechnik aus – ein Beruf, der zukunftsorientiert jungen Menschen eine solide Grundlage für ihr weiteres Berufsleben ermöglicht.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.